Herzlich willkommen auf der Homepage des Inkassoverbandes Österreich (IVÖ)

Als Diplomaten der Wirtschaft weisen unsere Mitglieder langjährige Erfahrung bei der professionellen Hereinbringung von Außenständen und im Debitorenmanagement auf. Die IVÖ-Mitgliedsregeln bürgen für höchste Seriosität unter strengster Bedachtnahme auf den rechtlichen Rahmen und Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Aspekte.

 

Generalversammlung Inkassoverband Österreich 2017

Die 28. ordentliche Generalversammlung des Inkassoverbandes Österreich (IVÖ) fand am 28. April 2016 im Gasthof Sattlerwirt, in Ebbs bei Kuftein statt. Neben dem Geschäftsbericht des Vorstandes fand insbesondere der Vortrag von Herr Kay-Uwe Berg, Hauptgeschäftsführer des BDIU Branchenstudie Inkasso 2016 Deutschland bei den Mitgliedern reges Interesse.

Fenca – Kongress und Generalversammlung 2016

FENCA’s annual Congress 2016 in Berlin

Zum jährlichen FENCA-Kongress 2016 trafen sich über 200 internationale Vertreter der Inkassobranche vom 21. bis 24. Oktober in Berlin. Teilnehmer reisten unter anderem aus Malaysien, Mexiko, Dubai wie auch Südafrika an, um sich mit ihren europäischen Kollegen auszutauschen und sich über die neuesten europäischen Inkassotrends zu informieren. Die deutsche Hauptstadt begrüßte die Teilnehmer zudem standesgemäß mit einem prächtigen Wetter und äußerst sportlich. Zeitgleich fand der Berlin-Marathon statt.

 

Das erste Network Dinner am Mittwochabend fand in unmittelbarer Nähe einer historischen Stätte von weltweiter Bekanntheit – dem Checkpoint Charly statt und bot erste anregende Diskussionen.

 

Der Donnerstag startete mit einem Members Meeting. Der Vorstand begrüßte die Delegierten und informierte über die geplanten Europäischen Standesregeln, die Standesregeln, die rund um die Datenschutzgrundverordnung geplant sind und deren Finanzierung, die in der Generalversammlung zu beschließenden Statutenänderungen sowie Präsidenten- und Vorstandswahl.

 

Die Nichtdelegierten hatten die Möglichkeit, zwei FinTech-Startups zu besuchen.

Spannende und Interessante Vorträge oder Workshops zum Beispiel zur Datenschutzgrundverordnung, den Standesregeln, dem digitalen Binnenmarkt, Konsumentenschutz, Forderungskauf oder die Herausforderungen der Digitalisierung wurden gehalten.

 

Gerd Billen, Staatssekretär im deutschen Justizministerium sieht die Herausforderungen bei der Vermeidung von Überschulung von Privaten. Schulung auf der einen, Regeln auf der anderen Seite – „fair und mit Verantwortung“. Es freut die FENCA, in die von der EU einberufene Beratergruppe dazu berufen worden zu sein.

 

Donnerstagabend begrüßte Kirsten Pedd, Präsidentin des BDIU, alle Teilnehmer zum FENCA Kongress 2016 während des Eröffnungsdinners.

 

FENCA Congress 2017 in Sofia
27 - 30 September

Projekt Leonardo: „Developing a Europe-wide Advanced Vocational Training Module on Data Protection Regulations within the Claims Management and Debt Collecting Sector“

Das von der EU geförderte Gemeinschaftsprojekt des deutschen, englischen, polnischen Verbandes und des IVÖ geht in den zweiten Abschnitt. Weiter...

 

Das Projekt ist abgeschlossen und wurde bereits von der Nationalagentur OeAD abgenommen. Weiter...

 

www.eu-data-protection-training.eu

HIER FINDEN SIE UNS

Inkassoverband Österreich

c/o Österreichischer Gewerbeverein

Eschenbachgasse 11
1010 Wien

Telefon: +43 1 / 587 3 633 / 733

Fax: +43 1 / 587 3 633 / 633


Kontakt