Erhöhung der Gerichtsgebühren

Mit Verordnung der Bundesministerin für Justiz über die Neufestsetzung von Gerichtsgebühren wurde eine Änderung der Gerichtsgebühren für Klagen und Exekutionen festgelegt.

 

Die Gebühren wurden mit 1. Oktober 2013 um 5 Prozent erhöht:

Offene Forderung an Kapital exkl. Zinsen und Mahnkosten bis

Pauschalgebühr für

Klage

Pauschalgebühr für

Exekution

Barauslagen

gesamt

 

150

22

30

52

300

43

51

94

700

61

56

117

2.000

102

73

175

3.500

163

93

256

7.000

299

115

414

35.000

707

160

867

70.000

1.389

191

1.580

140.000

2.779

379

3.158

210.000

4.170

547

4.717

 

HIER FINDEN SIE UNS

Inkassoverband Österreich

c/o Österreichischer Gewerbeverein

Eschenbachgasse 11
1010 Wien

Telefon: +43 1 / 587 3 633 / 733

Fax: +43 1 / 587 3 633 / 633


Kontakt